Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.1998

Worldcom und AT&T wachsen unterschiedlich

31.07.1998

MÜNCHEN (IDG) - Worldcom hat im zweiten Quartal 1998 mit 2,61 Milliarden Dollar um 45 Prozent mehr eingenommen als im vergleichbaren Vorjahresabschnitt. Allein 525,5 Millionen Dollar setzte das Unternehmen im Geschäft mit Internet-Produkten um (plus 73 Prozent). Der Gewinn stieg von 44 Millionen auf 228 Millionen Dollar. Werden einmalige Sonderaufwendungen nicht eingerechnet, erwirtschaftete Worldcom sogar einen Profit von 420 Millionen Dollar. Nicht ganz so erfreulich verliefen Umsatz- und Gewinnentwicklung beim amerikanischen Telecom-Giganten AT&T. Ma Bell erhöhte ihren Umsatz im zweiten Quartal geringfügig von 12,7 Milliarden auf 12,8 Milliarden Dollar. Beim Profit legte AT&T beträchtlich zu: Er stieg im zweiten Jahresviertel gegenüber dem Vorjahr um 60 Prozent auf 1,49 Milliarden Dollar. Allerdings sind hierin Aufwendungen von rund einer Milliarde Dollar nicht enthalten, die AT&T aufbrachte, um 15300 Mitarbeitern ein Angebot für den Vorruhestand zu unterbreiten.