Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.2009

WSJ: Apple stellt neues iPhone vor und halbiert Preis für Vorgänger

SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Die Apple Inc hat die neueste Generation ihres populären iPhone, eine schnellere und verbesserte Version des UMTS-fähigen iPhone 3G, vorgestellt und zugleich eine Halbierung des Preises für das Einstiegsmodell angekündigt. Es wird künftig für 99 USD verkauft, wie der Konzern auf der diesjährigen Hausmesse verlauten ließ. Die Veranstaltung läuft ohne CEO Steve Jobs ab, der aufgrund gesundheitlicher Probleme erst Ende Juni wieder in das Geschehen eingreifen wird.

Dessen ungeachtet verkündete die Apple-Spitze auf der Konferenz das, was von vielen im Vorfeld erwartet worden ist: Sie kündigte für das aktuellen iPhone eine drastische Preissenkung an. Da das Gerät bei diesem Preis eines der Günstigsten auf dem Markt für Smartphones ist, dürfte die Nachfrage spürbar anziehen. Analyst Toni Sacconaghi von Sanford Bernstein & Co etwa prognostizierte ein Absatzplus von 50%.

Hierzulande könnte laut einem Marktbeobachter besonders Infineon von der Preissenkung profitieren. Der Münchener Halbleiterkonzern gilt als Zulieferer für das iPhone. Bisher hat Apple 20 Mio iPhones verkauft. Das populäre Handy gilt als Wachstumsmaschine des Konzerns.

Webseite: http://www.apple.com -Von Therese Poletti, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/eyh/rio

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.