Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.2010

WSJ: AT&T dementiert Gespräche mit indischer Reliance

Von Spencer E. Ante und Amol Sharma THE WALL STREET JOURNAL

Von Spencer E. Ante und Amol Sharma THE WALL STREET JOURNAL

NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Telekommunikationskonzern AT&T hat einen Bericht dementiert, wonach AT&T Gespräche über eine Beteiligung am indischen Mobilfunkanbieter Reliance Communications führt. "AT&T führt keine Gespräche mit Reliance Communications", teilte der Konzern aus San Antonio am Montag mit.

Damit reagierte AT&T auf einen Bericht des "Wall Street Journals". Dieses hatte unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet, dass AT&T Gespräche über einen Einstieg bei dem indischen Konzern führe und es möglich sei, dass AT&T einen bedeutenden Minderheitsanteil an dem Mobilfunkanbieter erwerbe. Die Gespräche befänden sich in einem sehr frühen Stadium. Das "Wall Street Journal" reagierte seinerseits auf das Dementi von AT&T und erklärte, die Zeitung sei nach wie vor von der Richtigkeit des Berichts überzeugt.

Reliance Communications zählt rund 105 Millionen Mobilfunkkunden. Das Unternehmen ist mit insgesamt rund 6,2 Mrd USD verschuldet, einschließlich noch zu zahlender 1,8 Mrd USD für Mobilfunkfrequenzen. Die Reliance Communications Ltd hatte vor kurzem bei einer Auktion der indischen Regierung diese Mobilfunkfrequenzen erworben.

Am Sonntag hatte Reliance mitgeteilt, der Board habe einen Verkauf eines Anteils in Höhe von 26% zugestimmt. Mit den Erlösen aus dem Anteilsverkauf will das Unternehmen die Schulden reduzieren und sein Netz ausbauen.

Webseiten: www.wsj.com www.att.com -Von Spencer E. Ante und Amol Sharma, The Wall Street Journal, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/ebb

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.