Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.2010

WSJ: Microsoft bietet neue Handy-Produktlinie an

Von Nick Wingfield THE WALL STREET JOURNAL

Von Nick Wingfield THE WALL STREET JOURNAL

SAN Francisco (Dow Jones)--Der US-Softwarekonzern Microsoft bringt eine neue Handy-Produktlinie namens "Kin" auf den Markt. Die neuen Mobilfunkgeräte richteten sich vor allem an junge Leute, die soziale Netze im Internet nutzten, hieß es am Montag bei einer Präsentation in San Francisco.

In den USA sollen die neuen Handys vom Mobilkfunkanbieter Verizon Wireless vertrieben werden und bereits im Mai erhältlich sein. In Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien werden sie im Herbst auf den Markt kommen und von Vodafone vertrieben. An Verizon Wireless sind die Verizon Communications Inc und die Vodafone Group plc beteiligt.

Beide Modelle des "Kin" haben berührungsempfindliche Bildschirme sowie eine ausschiebbare Tastaturen. Dadurch sollen Benutzer in die Lage versetzt werden, schnell Nachrichten tippen zu können. Das Kin One ist ein kompakteres Modell, während das Kin Two einen größeren Bildschirm und Tastatur, mehr Speicherplatz und eine bessere Kamera besitzt.

Microsoft hat die Soft- und Hardware sowie die Online-Dienste für das Handy entwickelt, während die Geräte von dem japanischen Hersteller Sharp produziert werden. Zu den Preisen der neuen Handys schwiegen sich die Unternehmen zunächst aus.

Webseite: www.microsoft.com -Von Nick Wingfield, The Wall Street Journal, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/brb

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.