Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2010

WSJ: Microsoft repariert Sicherheitslücken im Internet Explorer

Von Nick Wingfield WALL STREET JOURNAL

Von Nick Wingfield WALL STREET JOURNAL

FRANKFURT (Dow Jones)--Der US-Softwarekonzern Microsoft hat am Donnerstag ein Sicherheits-Patch für seinen Browser Internet Explorer veröffentlicht. Dieser solle die Sicherheitslücke stopfen, die in China die Hackerattacken gegen Google und andere Unternehmen ermöglicht hatten, wie die Microsoft Corp, Redmond, am Donnerstag mitteilte. Mit dem Patch würden aber auch sieben weitere Sicherheits-Lücken des Browsers geschlossen.

Ob Microsoft mit dem Patch auch die Probleme in den Griff bekommen hat, die in Deutschland zu dem Aufruf führten, den Internet Explorer nicht länger zu nutzen, blieb zunächst unklar.

Webseite: www.microsoft.com Von Nick Wingfield, Wall Street Journal, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.