Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.2010

WSJ: Qatar Airways bestellt zwei Boeing 777 nun fest

Von Peter Sanders WALL STREET JOURNAL

Von Peter Sanders WALL STREET JOURNAL

FARNBOROUGH (Dow Jones)--Die Fluglinie Qatar Airways hat zwei Boeing 777 fest bestellt. Die Option sei nun in einen Festauftrag gewandelt worden, teilte Qatar Airways am Mittwoch anlässlich der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough mit. Der Listenpreis für die Bestellung liegt bei 501 Mio USD. Damit hat Qatar Airways insgesamt 10 Boeing 777 bei dem US-Konzern mit Sitz in Chicago fest bestellt. Zudem will Qatar Airways nun die ersten ihrer insgesamt 30 bestellten Boeing 787 ("Dreamliner") früher bekommen als geplant. Das Unternehmen spreche mit Boeing über eine frühere Lieferung der Maschinen und hoffe diese irgendwann im vierten Quartal 2011 zu bekommen, sagte Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways. Bis Ende des ersten Quartals 2012 sollen 5 "Dreamliner" für Qatar Airways am Start sein.

Boeing zeigte sich vor einigen Tagen zuversichtlich, dass der erste Dreamliner noch in diesem Jahr ausgeliefert werden kann. Allerdings könne sich der Termin auch noch auf 2011 verschieben. Die japanische All Nippon Airways soll die erste Maschine bekommen. Die Erstauslieferung an All Nippon Airways hat sich wegen Problemen in der Produktion schon um mehr als zwei Jahre verzögert.

Webseiten: www.boeing.com www.ana.co.jp -Von Peter Sanders, Wall Street Journal, +49 (0) 69 29 725 108,unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/cbr/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.