Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.2009

WSJ: Solmssen wird Interims-CEO von Siemens in den USA

14.08.2009
NEW YORK (Dow Jones)--Der CEO der Siemens-Tochter in den USA, George Nolen, geht Ende August in den Ruhestand, deshalb wurde Peter Solmssen als Interims-CEO der Siemens Corp benannt. Der 53-Jährige Nolen wolle nach 26 Jahren bei Siemens nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen, begründete eine Unternehmenssprecherin das Ausscheiden des Managers.

NEW YORK (Dow Jones)--Der CEO der Siemens-Tochter in den USA, George Nolen, geht Ende August in den Ruhestand, deshalb wurde Peter Solmssen als Interims-CEO der Siemens Corp benannt. Der 53-Jährige Nolen wolle nach 26 Jahren bei Siemens nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen, begründete eine Unternehmenssprecherin das Ausscheiden des Managers.

Nolen hat die US-Gesellschaft seit 2004 geführt. In den USA hat Siemens mit rund 70.000 Mitarbeitern im vergangenen Jahr 22,4 Mrd USD Umsatz erwirtschaftet. Damit ist Siemens Corp die umsatzstärkste Landesgesellschaft der Siemens AG, München.

Interims-CEO Peter Solmssen ist Siemens-Vorstandsmitglied und General Counsel des Unternehmens. Der gebürtige Amerikaner ist seit Oktober 2007 für Siemens tätig und hat zuvor für den Wettbewerber General Electric gearbeitet.

Webseite: www.siemens.com -Von Paul Glader, The Wall Street Journal, +49 69 29725-106, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mak/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.