Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Wurm lockt mit WM-Tickets

30.05.2006
Der Schädling ermöglicht Angreifern den Zugriff auf PCs und vertrauliche Daten von Anwendern.

Wieder einmal versuchen Kriminelle, von der Popularität der Fußball-WM zu profitieren. Der von dem Sicherheitsunternehmen Sophos entdeckte Wurm "W32/Zasran-A" verbreitet sich via E-Mail mit Betreffzeilen wie "WM-Tickets" oder "Weltmeisterschaft" und versucht, die Empfänger zum Öffnen der angehängten Datei zu bringen. Tut der Anwender das, verbreitet sich Zasran-A danach mit Hilfe seiner eigenen Mail-Engine selbständig an sämtliche auf dem infizierten Computer gespeicherten E-Mail-Adressen. Außerdem verändert er die Sicherheitseinstellungen und ermöglicht dem Drahtzieher den Zugriff auf Daten der Anwender.

Die Arglist des Schädlings geht so weit, dass er im Text der in deutscher Sprache verfassten E-Mails nicht nur mit WM-Tickets lockt, sondern auch pornografische Bilder im Mail-Anhang verspricht oder mit angeblichen Anzeigen wegen illegaler Software droht.

Trotz der bisher geringen Verbreitung von Zasran-A rät das Unternehmen Anwendern, bei E-Mails von unbekannten Absendern und mit vermeintlich attraktiven Inhalten "stets vorsichtig zu sein". (ave)