Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.1986

X.25-Knoten erlaubt Datex-P- und PAD-Zugang

GREVENBROICH (CW) - Um ein X.25-PAD mit entsprechenden Netzknoten und -konzentratoren hat die IMK GmbH., Grevenbroich, ihre Produktpalette erweitert.

Im homogener, zwei-, vier-, oder sechskanaliger Hardware-Umgebung läßt sich die Schnittstelle entweder als synchroner oder als X.25-Kanal definieren. Beim X.25-Netzknoten handelt es sich um eine Datenpaket-Vermittlung, die den Anschluß von X.25-fähigen Systemen an Datex-P und von PADs ermöglicht. Der Netzkonzentrator kann maximal fünf Rechner mit X.25-Schnittstellen über einen gemeinsamen Kanal an Datex-P anbinden.

In der Ein-Kanal-Version kostet der X.25-PAD 2500 Mark; für den dreikanaligen PAD muß der Kunde 3600 Mark, für den fünfkanaligen 4800 Mark berappen.