Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1991 - 

Zugang zum Midrange-Markt geschaffen

X/L Datacomp Inc. wird von Storagetek übernommen

LOUISVILLE/FRANKFURT (CW) - Die Storage Technology Corp. wird die X/L Datacomp Inc. übernehmen, ein Vertriebsunternehmen für Midrange-Systeme aus Chicago. Wie die Unternehmen mitteilten, haben beide Aufsichtsräte der Fusion bereits zugestimmt. Danach soll jede Aktie von Datacomp gegen 0,2675 Stammaktien des Speichersystem-Herstellers eingetauscht werden.

"Der Erwerb von X/L Datacomp verschafft uns unmittelbaren und schnellen Zugang zu dem 20-Milliarden-Dollar-Markt der IBM-Midrange-Systeme", kommentiert Storagetek-Chef Ryal R. Poppa den Deal. Außerdem verwies er auf Entwicklungen seines Unternehmens für den Midrange-Bereich, die in den nächsten beiden Jahren marktreif würden.

Datacomp unterhält 60 Vertriebsstützpunkte in den USA sowie Aktivitäten in Großbritannien und Japan. Im Geschäftsjahr 1989/90 erreichte das Unternehmen 450 Millionen Dollar Umsatz.

Der Übernahmebeschluß muß zwar noch von den Datacomp-Aktionären genehmigt werden, aber wichtige Anteilseigner, die insgesamt etwa 27 Prozent des Aktienkapitals halten, haben nach Unternehmensangaben bereits durch die Übertragung ihrer Stimmrechte an Storagetek der Fusion zugestimmt. Insgesamt sind zur Zeit 36 Millionen Stammaktien des Speichersystem-Herstellers und zwölf Millionen Stämme des Midrange-Vertreibers im Umlauf.