Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1989 - 

Vorteile von offenen Systemen im Überblick

X/Open-Gremium kündigte Argumentations-Katalog an

ESSEN-BREDENEY (CW) - Das X/Open-Gremium will dem Anwender im nächsten Jahr einen Anwendungskatalog an die Hand geben. Außerdem soll, so erklärte Geoff Morris, President und CEO von X/Open, auf der jüngsten OSI-Konferenz in San Francisco, 1989 eine neue Testreihe zur Verfügung gestellt werden.

Der in Aussicht gestellte Argumentationskatalog wird die wirtschaftlichen Vorteile offener Systeme für Anwender und Hersteller zusammenfassen und erläutern. Morris zufolge hat eine Sammlung "beweiskräftiger und überzeugender" Argumente für die Einführung herstellerunabhängiger Kommunikation vom Standpunkt der Wirtschaftlichkeit bisher nicht vorgelegen. X/Open als Verfechter nichtproprietärer Standards hoffe, mit dieser Publikation und Entscheidungshilfe den Siegeszug offener Systeme in Zukunft noch beschleunigen zu können.

Die geplante Einführung einer Serie von X/Open-Testprogrammen ist für die Verifizierung der CAE-Konformität (CAE: Commom Applications Environment) von Software-Produkten gedacht.

Die "verbindliche" Software ist vom ersten Quartal 1990 an verfügbar.

Informationen: Gesellschaft für Informationen aus der und für die Wirtschaft mbH, Kiefernhalde 23, 4300 Essen-Bredeney, Telefon 02 01/42745 46