Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1990 - 

Sun und Microsoft erhalten den Zuschlag

X/Open standardisiert zwei Netzwerk-Protokolle

MÜNCHEN (CW) - Das Standardisierungsgremium X/Open wird den PC-Teil von Sun Microsystems Network File System (NFS) und Microsofts Server Message Block (MSB) als Protokolle für die Verbindung von Unix-Systemen und PCs festlegen. Die Spezifikationen sollen dann anschließend in einer künftigen Ausgabe des X/Open Portability Guides (XPG) veröffentlicht werden.

Die PC-Version des Sun-Werkzeugs, das den Datenaustausch zwischen Netzwerken unterschiedlicher Hersteller ermöglicht, eröffnet Personal Computern den Zugang zu Dateien und Ressourcen in einem heterogenen Netzwerk. Das NFS-Protokoll wurde als Standard für die Verbindung von PC- und Unix-Systemen ausgewählt.

Zusätzlich zum PC-NFS-Protokoll will die X/Open auch Microsofts Server-Message-Block-Protokoll (SMB) als Standard für PC-Verbindungen festlegen. Dieses von Microsoft als "Industriestandard" bezeichnete Server-Nachrichtenblock-Protokoll wird als Sprache eingesetzt, um die Anforderungen der Arbeitsstationen und Serverantworten zu kodieren. Etwa 30 Netzwerkhersteller unterstützen derzeit SMB-Protokolle.