Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1992 - 

Wenn ein 15-Zoll-Display ausreicht

X-Terminal mit RISC-CPU von NCD für schnellen Bildaufbau

MOUNTAIN VIEW (pi) - Neben den 15-Zoll-X-Terminals mit CICS-Prozessor bringt Network Computing Devices (NCD) jetzt auch eine monochrome 15-Zoll-Variante mit RISC-Prozessor (Mips R3000) heraus.

Während die CICS-Versionen wie das Modell "NCD15b" für Benutzer konzipiert seien, die etwa für Office-Automation-Anwendungen von zeichenorientierten Bildschirmen auf Window-Technik umsteigen wollen, spreche man mit dem RISC-Typ "NCD15r" User an, die beispielsweise bei der Arbeit mit Dokumenten mit einem kleinen Monitor auskommen, melden die Kalifornier. Das X-Terminal integriert in der Basisversion 4 MB Speicher, der sich jedoch über Simm-Module auf maximal 20 MB ausbauen läßt. Die 15-Zoll-Displays bieten eine Auflösung von 1024 x 800 Punkten pro Zoll und eine Bildwiederhol-Rate von 70 Hertz.

Die Terminals werden über "NCD-Ware" betrieben, einer von NCD optimierten Version der X11-Server-Software. Wahlweise steht ein OSF/Motif-kompatibler lokaler Window-Manager oder eine Host-basierte grafische Benutzeroberfläche wie OSF/Motif, Openlook und Xview zur Verfügung. Es werden die Kommunikationsprotokolle TCP/IP, Slip, Decnet und LAT sowie der X-Remote-Datenkömpressions-Algorithmus für die serielle Hochgeschwindigkeits-Übertragung unterstützt. Der Listenpreis für das NCD15r-Terminal liegt bei rund 1900 Dollar, für die Software sind pro Einheit 50 Dollar aufzuwenden. Beim Modell NCD15b hat der Anbieter den Preis von knapp 1700 Dollar auf zirka 1500 Dollar gesenkt.