Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neues Modell mit integrierter Kamera


11.07.2003 - 

xda-Smartphone lernt sehen

MÜNCHEN (CW) - Bitte lächeln: Der Mobilfunk-Carrier O2 erweitert die Produktreihe seines telefoniefähigen Handhelds "xda" noch in diesem Jahr um eine Version mit eingebauter digitaler Kamera.

Unter der Bezeichnung "xda II" soll das neue Gerät auf den Markt kommen und eine maximale Bildauflösung von 640 mal 480 Pixel bieten. Die Linse der Kamera verbirgt sich unter einer Abdeckung auf der Rückseite des xda, der bis auf die fehlende Antenne seinem Vorgänger stark ähnelt. Die Fotos lassen sich entweder mit 64 000 Farben auf dem Display anzeigen oder via Bluetooth auf andere Geräte übertragen. Optional unterstützt xda auch Wireless LAN.

Dank der Tri-Band-Technik können Besitzer den Handheld in Europa, den USA und Asien einsetzen. Der Preis für das neue Smartphone steht noch nicht fest. Das momentan erhältliche Modell kostet in Verbindung mit einem Zweijahresvertrag rund 500 Euro. Die kommende Generation des xda soll laut Angaben von O2 in Deutschland, Großbritannien und Irland noch vor Weihnachten im Handel erhältlich sein. (ave)