Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1993

Xerox denkt ueber Auslagen der IT nach

FRAMINGHAM (IDG) - Die Xerox Corp. denkt ueber ein Outsourcing ihrer gesamten IT nach. Das 18 Milliarden Dollar schwere Unternehmen erklaerte, dass vier moegliche Bewerber aufgefordert worden seien, entsprechende Angebote zu machen. Die Identitaet der Player wurde allerdings nicht gelueftet.

Einem Xerox-Sprecher zufolge werde es noch "mehrere Monate" dauern, bis entschieden ist, ob ueberhaupt ausgelagert wird und wem der IT-Betrieb uebertragen werde. Es koenne durchaus sein, so der Sprecher weiter, dass man sich doch noch gegen ein Outsourcing entscheide.

Die Auslagerungs-Ueberlegungen finden auch bei dem Kopiererhersteller vor dem Hintergrund schlechter Ergebnisse statt. Ein Verlust von 1,2 Milliarden Dollar im vergangenen Geschaeftsjahr zwingt zum Sparen. Die 3500 DVer bei Xerox koennten die Leidtragenden dieses Vorhabens werden.