Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1992 - 

Auf der Comdex vorgestellt

Xerox macht auch in Farbe Druck mit dem Printer 4700 für die Netz- und Hostanbindung

LAS VEGAS (pi) - Mit dem Xerox-Drucker "4700" zieht auch in die Bürowelt der Vollfarben-Dokumentendruck ein. Vorgestellt wurde der Printer vom Spezialisten für Ausgabemedien auf der Comdex in Las Vegas.

Der Drucker ist für alle Benutzer sowohl IBM-kompatiblen PCs, Macintosh-Rechnern, Workstations der Hersteller und Sun sowie auch von Nutzern des IBM-Midrangesystems AS/400 geeignet. Der 4700-Farbdrucker kann dabei in Netzen simultan aus zwei Quellen beliefert werden - entweder aus zwei LANs oder aus einem Netz sowie von einem Host-Rechner.

Der Xerox-Farbdokument-Printer verarbeitet bis zu 7,5 Farb- sowie bis zu 30 Schwarzweiß-Seiten pro Minute. Mehr als 50 der führenden Softwareapplikationen unterstützt der Abteilungsdrucker. Außerdem ist die 4700-Maschine zu Postscript-Level 1 kompatibel und unterstützt sowohl das Xerox-Format XES als auch Hewlett-Packards HP-GL-Sprache.

Die Pantone Inc., weltweit führender Lieferant von Referenz-Farben, hat für den 4700 an Xerox eine Palette von rund 1000 Farben lizenziert. Damit sei man, so die Xerox Corp., der einzige Anbieter überhaupt, der über Lizenzrechte an den Pantonefarben verfüge.