Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1992 - 

Kopiererfirma zeigt neue Vervielfältigungsgeräte

Xerox vergrößert Angebot an Plottern und Kopierern

OBERHACHING (pi) zwei Reprogeräte, eine Plot-Management-Software und eine neue Variante des Monochrom Elektrostaten "Turbo CAD mate" stellt das Unternehmen Xerox Engineering Systems, Oberhaching, vor.

Der 3-Rollen-Großformatkopierer "Xerox 3050" ist für Unternehmen konzipiert, die ein Kopiervolumen von bis zu 2500 Metern pro Monat haben. Das System kann Reproduktionen bis zum Format DIN A0 auf Normal und Transparentpapier sowie auf Folien erstellen. Der Großformatkopierer "Xerox 2515" ist eine Weiterentwicklung des Gerätes "Xerox 2510". Neu daran sind ein Bediener-Panel mit Funktionstasten für Ausschnittkopien und eine Programm-Wiederholfunktion. Mit der Plot-Management-Software "Serve Ware" soll sich die Dokumentenausgabe in vernetzten Systemen organisieren. Bis zu drei Plotter können an ein TCP/IP-Netzwerk angeschlossen werden. Am Stand ist auch eine neue Variante des Monochrom-Elektrostaten "Turbo CAD mate" zu sehen. Neben Anbindungen an PCs und die Sun Sparc Station wird auch eine Verbindung zu den IBM-Systemen aus der Serie RS/6000 vorgestellt.

Informationen: Xerox Engineering Systems, Kolpingring 18a, 8024 Oberhaching, Telefon 089/61 39 10 , Telefax 089/61 39 12 11