Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.2000

Xircom bringt Zwergen-PDA auf den Markt

MÜNCHEN (IDG) - Den nach eigenen Angaben kleinsten Personal Digital Assistant (PDA) der Welt will Xircom mit dem kürzlich in den USA vorgestellten "Rex 2000" aus der Taufe gehoben haben.

Der 40 Gramm leichte Winzling, der in einer PC-Karte vom Typ II untergebracht ist, verfügt über 2 MB Speicher und ein monochromes Touchscreen-Display mit 240 x 120 Pixel. Neben der Stifteingabe lässt sich der Mini-PDA über sieben Hotkeys und fünf Navigationsknöpfe bedienen. Die Lebensdauer der Batterie beträgt nach Angaben des Herstellers bis zu sechs Monate. Alternativ zum PC-Karten-Slot soll sich der Rex 6000 auch über eine USB-Station (Universal Serial Bus) mit dem PC synchronisieren lassen. Die Software tauscht Daten mit Microsofts Outlook und anderen gängigen Pims (Personal Information Managers) aus. Der PC-Karten-PDA ist in den USA für knapp 150 Dollar erhältlich, Preis und Verfügbarkeit auf dem deutschen Markt sind noch nicht bekannt.

Bei Xircoms Micro-PDA handelt es sich um das erste Modell, das der kalifornische PC-Kartenhersteller nach der letztjährigen Übernahme der "Rex"-Produktlinie des damaligen Anbieters Franklin Electronic Publishers unter eigenem Label auf den Markt bringt.