Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1992

XOpen-Toolkit zur Prüfung der Normentreue

LONDON (pi) - Das von X/Open favorisierte "Test Environment Toolkit" (TET) setzt sich anscheinend als allgemein anerkannte Basis für Tests und Verifikationen für offene Systeme durch. Die X/Open, Unix International (UI) und die Open Software Foundation (OSF) haben das Toolkit gemeinsam entwickelt. TET bietet eine offene Struktur, in die relevante Schnittstellen und gewünschte Prüfungskriterien integrierbar sind. Interessenten können das Toolkit bei der X/Open kostenlos abrufen.

Bei der X/Open kommt TET zur Entwicklung von VSX4-, XT1- und X-Testreihen zum Einsatz. Diese drei Verfahren zur Prüfung der Konformität von Produkten zu X/Open-Standards befinden sich derzeit in der Phase abschließender Qualitätsprüfungen. Auch Hewlett-Packard, die OSF und UI haben bereits Testprogramme auf der Grundlage von TET geschrieben. Inzwischen haben auch das US-amerikanische Normierungsinstitut Nist und die Kommission der Europäischen Gemeinschaft Interesse an der Technologie gezeigt.