Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.1996 - 

Mehr Leistung und Funktionen

Xyratex wertet seine Raid-Produkte auf

Das Speichersubsystem ist modular aufgebaut und läßt sich für die Raid-Stufen 0, 1, 3 und 5 konfigurieren. Ein Fast/Wide-SCSI-2-Controller unterstützt über zwei Kanäle jeweils sieben SCSI-Laufwerke. Dabei greift der Controller auf 8 MB Write-Back- oder Write-Through-Cache-Speicher zurück, der sich auf 64 MB erweitern läßt.

Im Gehäuse finden sieben Festplattenlaufwerke mit einer Gesamtkapazität von 28 GB Platz. Über den Erweiterungs-Tower "D9000" können nochmals sieben Harddisks angeschlossen werden. Die maximale Speicherkapazität steigt damit auf 56 GB. Über die Fast/Wide-SCSI-2-Schnittstelle lassen sich den Angaben zufolge 20 MB/s transferieren.

Das Speichersubsystem arbeitet unter den Betriebsystemen Mac-OS System 7, AIX, HP-UX und Sun Solaris. Daneben ist auch der Betrieb mit PCs unter Netware oder Windows NT möglich. Der Einstiegspreis für eine Konfiguration mit 12 MB liegt bei etwa 21300 Mark.