Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.2002 - 

Neuer Anlauf mit Wireless Services

Yahoo steigt bei Sonera ein

MÜNCHEN (CW) - Yahoo beteiligt sich mit 15 Prozent am mobilen Internet-Portal "Zed" des finnischen TK-Betreibers Sonera. Ziel ist die gemeinsame Vermarktung von mobilen Dienstleistungen in Europa.

Nach den bislang enttäuschenden Erfahrungen im Markt für mobile Dienste bedeutet der Einstieg Yahoos für die defizitäre Sonera-Tochter eine neue Chance. Unternehmensangaben zufolge beteiligt sich Yahoo mit 15 Prozent zu einem nicht genannten Preis an dem 1999 gegründeten Unternehmen und erhält zudem die Option, innerhalb der nächsten zwei Jahre entweder die restlichen 85 Prozent zu erwerben oder die Zed-Anteile zurückzugeben.

Im ersten Schritt beabsichtigt Yahoo, Inhalte von Zed auf seinen europäischen Websites zu verwenden, zunächst in Deutschland, Großbritannien und Italien. Dazu zählen beispielsweise Nachrichten, Klingeltöne oder E-Mail- und Messaging-Dienste. Daneben wird Yahoo auch Zed-Technologien für Content Delivery und Billing nutzen.

Im März hatte Sonera angekündigt, sich vom schwedischen Konkurrenten Telia übernehmen zu lassen. Die Europäische Kommission hat die Fusion unter Auflagen genehmigt. Die finnische Regierung hält derzeit einen Anteil von 53 Prozent an Sonera. Ursprünglich hatten die Finnen geplant Zed an die Börse zu bringen. Ein Vorhaben, das jedoch nach dem Markteinbruch wieder verworfen wurde. (wh)