Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1999 - 

Gezielte Informationen für die Mitarbeiter

Yahoo und Hewlett-Packard bauen Firmenportale

BOSTON (IDG) - Unter der Bezeichnung "Corporate My Yahoo" wollen Yahoo Inc. und Hewlett-Packard (HP) gemeinsam Enterprise-Portale anbieten, die den Nutzern Zugang zu persönlichen elektronischen Diensten ermöglichen. Sie sollen die Produktivität der Angestellten steigern.

Mit Corporate My Yahoo entstehen Portale, die speziell auf ein Unternehmen zugeschnitten sind. Die Sites sollen vor allem Wissensarbeitern und IT-Spezialisten die Orientierung im Informationsdschungel erleichtern. Das Portal stellt den Benutzern speziell auf die Bedürfnisse, Aufgaben und Kenntnisse zugeschnittene elektronische Services zur Verfügung. Dabei hat der User nicht nur Zugang zu Firmendaten, sondern kann auch auf Informationen aus dem Internet zugreifen. Die neuen Dienste kombinieren Funktionen von Yahoos Interface und HPs Internet-Technologie einschließlich der Entwicklungsarchitektur "E-Speak", die das Unternehmen im Mai vorgestellt hat. Der Dienst wird darüber hinaus Techniken des amerikanischen Software-Herstellers Broadvision integrieren, die Internet-Inhalte individuell aufbereiten.

Benutzer von Corporate My Yahoo haben Zugang zu allen 13 Diensten für Yahoo-Mitglieder, einschließlich E-Mail, Instant Messaging, Kalender, Reisebuchung, Ticket-Service, Schwarzen Brettern und Börseninfos. HP will das Projekt im vierten Quartal 1999 erproben, im Jahr 2000 soll es dann allgemein verfügbar sein. Über die Preise ist noch nichts bekannt.