Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2010

Yahoo verliert ihren Chief Technology Officer Ari Balogh

Von Scott Morrison

Von Scott Morrison

DOW JONES NEWSWIRES

SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Der Internetkonzern Yahoo bekommt einen neuen Chief Technology Officer. Der derzeit in dieser Funktion tätige Ari Balogh lege das Amt im Juni nieder, teilte der Konzern mit Sitz in Sunnyvale am späten Donnerstag mit. Der Rücktritt erfolgte aus persönlichen Gründen.

Die Yahoo! Inc will bereits in Kürze den Nachfolger von Balogh benennen. Zu einem Bericht in einem Internetblog, wonach dies der ehemalige Microsoft-Manager Blake Irving sein könnte, wollte sich der Konzern nicht äußern.

Seit dem Eintritt von CEO Carol Bartz im Januar 2009 hat es bereits eine Reihe von Personalwechseln im oberen Management von Yahoo gegeben. Balogh sagte in einem Interview mit Dow Jones Newswires, er sei nicht ein weiterer Manager, der den Konzern aus beruflichen Gründen verlasse. Er gehe wegen familiärer Gründen.

Webseite: www.yahoo.com - Von Scott Morrison; Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/bam/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.