Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.2008

Yahoo weist Angebot von Microsoft und Carl Icahn zurück

NEW YORK (Dow Jones)--Das US-Internetunternehmen Yahoo hat eine gemeinsame Übernahmeofferte seines Großaktionärs Carl Icahn und des Softwarekonzerns Microsoft zurückgewiesen. Nach dem Vorschlag sollte Microsoft das Suchmaschinengeschäft von Yahoo übernehmen und Carl Icahn den Rest des Unternehmens, teilte Yahoo am Samstag mit. Dies bedeute dann praktisch die Zerschlagung von Yahoo.

NEW YORK (Dow Jones)--Das US-Internetunternehmen Yahoo hat eine gemeinsame Übernahmeofferte seines Großaktionärs Carl Icahn und des Softwarekonzerns Microsoft zurückgewiesen. Nach dem Vorschlag sollte Microsoft das Suchmaschinengeschäft von Yahoo übernehmen und Carl Icahn den Rest des Unternehmens, teilte Yahoo am Samstag mit. Dies bedeute dann praktisch die Zerschlagung von Yahoo.

Der Vorschlag sei Yahoo am Freitagabend mit der Aufforderung übermittelt worden, ihn binnen weniger als 24 Stunden zu prüfen, hieß es weiter von Yahoo. Zudem sei das Angebot davon abhängig, dass der Board von Yahoo und das Management ausgetauscht werde.

Es sei lächerlich zu glauben, dass unser Vorstand einen solchen Vorschlag annehmen könnte, so Yahoo weiter. Man lasse sich nicht zu einem Geschäft drängen, das nicht im besten Interesse der Aktionäre sei.

Webseiten: http://www.microsoft.com http://www.yahoo.com DJG/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.