Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.2005

Yankee Group wechselt erneut den Besitzer

Das Marktforschungsunternehmen geht an eine Investorengruppe.

Die Bostoner IT-Marktforschungsgesellschaft Yankee Group wechselt, nachdem sie vor anderthalb Jahren von Reuters verkauft worden war, erneut den Besitzer. Eine Investorengruppe unter Führung der Private-Equity-Gesellschaft Alta Communications erhielt den Zuschlag. Die frühere Forrester-Managerin Emily Nagle Green ist als Investorin im Boot und wird Yankee-CEO Brian Adamik nach einer kurzen Übergangszeit an der Spitze des Unternehmens ablösen. Finanzielle Details wurden nicht bekannt.

In einer Stellungnahme bezeichnete Green, zuletzt CEO von Cambridge Energy Research Associates, Hightech als ihre Leidenschaft. Angesichts der wieder steigenden IT-Budgets sei sie von dem Erfolg von Marktforschungsfirmen überzeugt, die Daten in einer zeitgemäßen und flexiblen Weise, etwa via Internet, verfügbar machen. Die Yankee Group habe sich in den vergangenen Jahren zwar wacker geschlagen, habe aber von der Markterholung nach dem Einbruch der IT-Branche im Jahr 2001 nicht profitieren können. Sie und die Investoren von Alta hätten einige Ideen, wie die Yankee Group wachsen und in neue Bereiche vordringen könnte. Die 1970 gegründete Company beschäftigt 164 Mitarbeiter und konzentriert sich auf Themen aus dem IT- und TK-Umfeld. (mb)