Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.2001 - 

Vertriebssteuerung mit ERP-Zugang

Yaskawa implementiert CRM-System

MÜNCHEN (pi) - Im April begann Yaskawa Electric damit, eine CRM-Lösung einzuführen. Ziel ist, die Vertriebsaktivitäten besser zu koordinieren. Ab Juli sollen die ersten Anwender damit arbeiten.

Seit mehreren Jahren setzt die Schwalbacher Yaskawa Electric Europe das ERP-Programm Frida von Command ein. Nun hat das Unternehmen mit der Implementierung eines Customer-Relationship-Management (CRM)-Systems begonnen. Yaskawa entschied sich für FridaCRM, ein Modul des vorhandenen ERP-Systems.

Das neue System soll die persönlichen Datenablagen durch eine zentrale Datenbank ersetzen, auf der die vertriebsrelevanten Informationen gespeichert werden. Alle Mitarbeiter im Vertrieb haben Zugang zu diesen Informations-Pools, so die Planung. Durch die Anbindung an das ERP-System bekommen sie auch Zugriff auf diese Daten, zum Beispiel offene Posten, Statistikwerte und Kundenstämme.

Vorgesehen ist, dass ab Juli die ersten 20 Mitarbeiter der deutschen Zentrale mit dem CRM-System arbeiten. Die Lösung soll später auf alle europäischen Niederlassungen ausgeweitet werden.