Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.04.2009

Youtube und Universal starten gemeinsames Musikportal

WASHINGTON (Dow Jones)--Das Internet-Videoportal Youtube und der Musikkonzern Universal haben eine gemeinsame Plattform für Musikvideos angekündigt. Das Portal soll in den nächsten Monaten unter dem Namen "Vevo" starten, teilten Universal und der Internet-Konzern Google mit, der Youtube betreibt. Demnach sollen auf der Seite die Videos der Künstler abrufbar sein, die bei Universal unter Vertrag sind. Google stellt für das gemeinsame Projekt die Technik zur Verfügung. Die Werbeerlöse der Seite wollen sich die beiden Partner teilen.

WASHINGTON (Dow Jones)--Das Internet-Videoportal Youtube und der Musikkonzern Universal haben eine gemeinsame Plattform für Musikvideos angekündigt. Das Portal soll in den nächsten Monaten unter dem Namen "Vevo" starten, teilten Universal und der Internet-Konzern Google mit, der Youtube betreibt. Demnach sollen auf der Seite die Videos der Künstler abrufbar sein, die bei Universal unter Vertrag sind. Google stellt für das gemeinsame Projekt die Technik zur Verfügung. Die Werbeerlöse der Seite wollen sich die beiden Partner teilen.

Google hatte die Plattform Youtube im Oktober 2006 gekauft, die Inhalte sind jedoch kostenlos abrufbar. Beobachter sagten, die Vereinbarung sei für YouTube-Besitzer Google ein großer Schritt, um mit der beliebten Video-Seite endlich Geld zu verdienen.

DJG/apo

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.