Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.2005

Zahl der Woche

500 Softwarepatente hat IBM zur Verwendung in Open-Source-Projekten freigegeben. Bedingung ist, dass die dort entstehenden Programme den Definitionen der Open Source Initiative (OSI) für quelloffene Software entsprechen. Weitere Patentfreigaben sind angekündigt. Bisher hatte Big Blue nur versichert, eigene Patentrechte nicht gegen die Entwicklung des Linux-Kernels einzusetzen. Während die Open Source Development Labs (OSDL) IBMs Schritt begrüßte, genügt er der Kampagne NoSoftwarePatents.com. nicht. Es handle sich um "billige Effekthascherei".