Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1978

ZEDA-Software mit DSB-Zusatznutzen

WUPPERTAL (uk) - Auf den "Datenschutz-Zusatznutzen" ihrer Software-Produkte " Quick-Draw ", " Data-Catalogue" sowie "Pro/Test" macht die Wuppertaler Gesellschaft für DV und EDV-Beratung ZEDA aufmerksam: Demnach könne der DSB beispielsweise zur Überwachung des ordnungsgemäßen Einsatzes von DV-Programmen die Dokumentationsfunktion von "QuickDraw " heranziehen. Dieses FlowChart- und Programmdokumentationssystem informiert den DSB über die jeweils eingesetzte Programmversion, die Anwendung der Datenfelder im Programm sowie mittels Querverweise über die Wirkungsweise der einzelnen Programmfunktionen. Das Data Dictionary-System "Data Catalogue" kann - so ZEDA - dem DSB über die Datenverwendung aufklären: Wer sie verwendet, in welchem Programm, wer Zugriffsberechtigung hat, woher sie stammen oder welche Sicherheitsstufen existieren, erfahre er von diesem Systemsoftware-Paket. Der Testdatengenerator "Pro/Test" schließlich verhindere, daß schutzwürdige Praxisdaten zu Testzwecken herangezogen werden, da er gleichwertige Datenbestände erzeugen könne. Zusätzlich sei der DSB in der Lage, sich zur Überprüfung von Programmfunktionen Testdaten zu erstellen.

Information: ZEDA, Postfach 201611, 5600 Wuppertal 2