Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.1979

Zehn Gebote für den Hobby-Computer-Käufer

- Prüfen Sie, ob der Computer-Hersteller ein genügend großes Vertriebsnetz aufgebaut hat.

- Prüfen Sie, ob der Kundendienst gewährleistet ist und ob der Verkäufer eine eigene Service-Abteilung für der Computer unterhält beziehungsweise einen Spezialisten einsetzt.

- Prüfen Sie, ob beim Verkäufer ein Fachmann anwesend ist, der wenigstens Grundkenntnisse der Datenverarbeitung hat.

- Lassen Sie sich Schulungsunterlagen und Literatur zur Bedienung des Computers geben.

- Bestehen Sie auf einer Schulungskassette, auf der der Computer sich selbst und seine Programmiersprache erklärt.

- Prüfen Sie, ob es bereits Benutzer-Clubs gibt, die ihre Mitglieder, aber auch Außenstehende mit Informationen unterstützen.

- Prüfen Sie, ob genügend Programme für den praktischen Einsatz vorhanden sind.

- Prüfen Sie, welche peripheren Geräte lieferbar sind und ob die entsprechenden Anschlußmöglichkeiten vorhanden sind.

- Testen sie das Gerät ausführlich beim Verkäufer, lassen Sie nicht nur Demonstrationsprogramme ablaufen sondern sich die Bedienung erklären.

- Fragen Sie, ob der Verkäufer auch Schulungskurse zur Bedienung

Einführung in die Programmiersprache anbietet.