Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.1985 - 

GKS mit 3D-Darstellung von Norsk Data geplant:

Zeichnen unabhängig von der Sprache

BAD HOMBURG (pi) - Norsk Data unterstützt jetzt auch das Grafiksoftwarepaket GKS (Graphical Kernel System). "ND-GKS" läuft auf ND100- und ND-500-Systemen unter dem Betriebssystem Sintran III und wird ab April 1985 ausgeliefert.

GKS, das Standardfunktionen für das Programmieren von 2D-Computergrafiken sowie eine Konfiguration von grafischen Ein- und Ausgabegeräten definiert, deckt das gesamte Gebiete des grafischen Zeichens ab, von der einfachen passiven Ausgabe wie zum Beispiel mit Plotter in kommerziellen Anwendungen bis zu hoch interaktiven Anwendungen wie etwa das Entwerfen komplexer mechanischer Teile im Rahmen des Computers Aided Engineering. Wie die Norsk Data Dietz GmbH, Bad Homburg, mitteilt, bietet GKS ein Modell eines Arbeitsplatzes, der das Anwendungsprogramm von den individuellen Besonderheiten der Hardware unabhängig macht. GKS ist aber auch unabhängig von der Programmiersprache. Die Norsk-Data-Version von GKS wendet sich an alle, die an der grafischen Darstellung von Informationen interessiert sind.

Die nächste Version von ND-GKS soll auch 3D-Eigenschaften enthalten. Geplant ist darüber hinaus die Einbeziehung von CGM (Computer Graphics Meta-file) für die Speicherung und den Transport von Bildern.