Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1981 - 

Fried. Ernst Benzing:

Zeiterfassung samt Beleg

HANNOVER (pi) - Mit Einführung der Stechkarte erspart sich der Arbeitgeber, seine Beschäftigten persönlich zu begrüßen. Die Fried. Ernst Benzing GmbH + Co., VS-Schwenningen, stellt in Hannover ein Gerät zur Erfassung von Ankunftszeit und dem Verlassen des Betriebsgeländes vor.

Der mikroprozessorgesteuerte Zeitrechner "Bedaprint 600" ist, wie der Hersteller ihn vorstellt, eine Alternative für Betriebe und Unternehmen, die nicht auf eine elektronische Zeiterfassung verzichten wollen, jedoch gleichzeitig eine Zeitkarte als Urbeleg wünschen. Das Gerät enthält in der Bedienerführung einen Schlüsselschalter, vier Funktionstasten, zahlreiche LEDs und einen Karteneinzugsleser. Der Einzugsleser zieht die Zeitkarte des Arbeitnehmers automatisch bei jeder Registrierung ein. Dabei wird die Codierung der Karte ausgelesen, die Kommt- und Geht-Zeit automatisch ausgedruckt und die Karte wieder ausgeworfen.

Außerdem druckt das Gerät zum Tagesabschluß auf der Zeitkarte die geleisteten Tagesstunden sowie die bis dahin aufgelaufene Gesamtstundenzahl des Arbeitnehmers. Ein Ausdrucken von Listen ist auf speziellen Listenkarten möglich. Mit dem Zeitrechner können neben den Anwesenheitszeiten parallel Auftragszeiten erfaßt und verarbeitet werden. In einer Erweiterungsstufe sei auch möglich, Überstunden mit unterschiedlichen Prozentwerten zu erfassen.

Informationen: Fried. Ernst Benzing GmbH + Co., Postfach 3040, 7730 VS-Schwenningen.

Auf der Hannover-Messe '81: CeBIT-Nord (Halle 1), Stand C 6601.