Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1984

Zeitmaschine

09.03.1984

Es ist immer beruhigend, zu wissen, daß man mit seinem Frust nicht alleine steht, es womöglich noch ärmere Würstchen gibt, die unseren Trost brauchen.

Wir Datenverarbeiter haben es freilich schon verdammt schwer, die Allerletzten, die Omegas, zu finden, diejenigen nämlich, die sich vom Hund beißen lassen.

Manch einer denkt da an die Endbenutzer, weil sie den Bugmist ausbaden müssen den die Mainframe-Monopolisten anrichten. Über diesen Scherz lacht heute niemand mehr. Mittlerweile ist es eher umgekehrt, nach dem Motto: Briefträger beißt Hund.

Masoverdächtig sind da schon eher Computerfachjournalisten, die einen IBM PC als Personal Computer bezeichnen müssen, obwohl es sich um einen ausgewachsenen Geschäftscomputer handelt.

Für wirklich hoffnungslose Fälle würden selbst Freudianer die Computer-Entwickler erklären. Begründung: Die müssen heute schon Produkte im Kopf haben, die in drei Jahren Bestsellersein sollen.

Da fragt man sich, wie die IBMer das immer wieder hinkriegen. Die müssen wohl eine Zeitmaschine haben.