Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.11.1985 - 

Unix-32-Bit-Supermikro mit "Fremdherz":

Zilog baut auf AT&T-Prozessor

CAMPBELL (CWN) - Der Halbleiterhersteller Zilog stellt nun einen Unix-32-Bit-Supermikro der Öffentlichkeit vor.

Das Herz der Maschine bildet der WE32100 von AT&T. Mit der Einführung des Systems 8000/32, das bis zu 58 Benutzer bedienen kann, weicht Zilog erstmalig von der Tradition ab, in seinen Systemen eigene CPU-Chips einzusetzen.

Die Verwendung des 32-Bit-Chips von AT&T in einem fremden Produkt stellt ebenfalls eine Premiere dar. Zusätzlich zu der Produktvorstellung kündigte Zilog Preisreduzierungen und 32-Bit-Aufrüstfähigkeit für sein 16-Bit-System 8000 Serie 2 an. Zilog gab dem AT&T-Prozessor den Vorzug gegenüber konkurrierenden Systemen, weil es einem Unternehmenssprecher zufolge Unix am besten von allen Lösungen unterstütze. Das System 8000/32, welches im März 1986 zur Auslieferung kommen wird, sei vor allem für Anwendungen in Verwaltung und allgemeiner DV konzipiert.