Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.1998

Zu Beachten

Das A und O bei der Internet-Telefonie ist nach den Worten von Christian Jagodzinski, DV-Leiter beim ABC Bücherdienst, die Wahl des richtigen Providers. Außerdem rät der IT-Experte dazu, Hardwarelösungen zu verwenden, statt die Sprache per Software in IP-Pakete umzusetzen. Typische Lösungen wie "Netmeeting" von Microsoft oder "Webphone" von Netspeak verfügen seiner Meinung nach nicht über die erforderlichen Kompressionsfunktionen. Denn ohne geeignete Reduzierung des zu übertragenden Datenvolumens wäre der Bandbreitenbedarf erheblich höher. Hier punkten Produkte mit in Hardware realisierten Kompressionsverfahren. Über Lucents Gateway beispielsweise können nach Herstellerangaben gleichzeitig bis zu vier Gespräche über eine Verbindung mit 64 Kbit/s geführt werden.