Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1997

Zugriff auf Datenbanken aus Lotus Notes

KARLSRUHE (pi) - Die PRS Glienecke GmbH, Karlsruhe, stellt mit "SQL Connect" eine Software vor, die Lotus-Notes-Anwendern den Zugriff auf SQL-Datenbanken von IBM, Oracle und Sybase ermöglicht. Da Notes SQL-Datenbanken nicht direkt unterstützt, muß entweder ODBC, Datalens, Lotus Script oder DLL als Vermittler eingesetzt werden. In heterogenen Umgebungen kann es zu Integrationsproblemen kommen, da sich jede dieser Varianten nur in ihrem Kontext verwenden läßt. Mit dem Karlsruher Produkt ist es möglich, sowohl mit Lotus Script als auch Datalens gleichzeitig auf SQL-Datenbanken verschiedener Hersteller zuzugreifen.

Nach Angaben des Anbieters steht für anspruchsvolle Aufgaben auch der volle Funktionsumfang der SQL-Sprache zur Verfügung. Der Zugriff erfolgt entweder über den SQL-Connect- Client oder -Server. Das Programm ist für OS/2, Windows 95 und NT sowie AIX erhältlich.