Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.1993

Zugriff auf den Mainframe ueber X.32-Schnittstelle

PCMCIA-Modem koppelt mobile

Rechner mit Mainframes von IBM

MUENCHEN (pi) - Die Attachmate International Sales GmbH hat mit "Top32" ein PCMCIA-Modem angekuendigt. Das Produkt ist dem Hersteller zufolge die erste in Deutschland erhaeltliche mobile, synchrone PC-Host-Kommunikationsloesung. Das Modem erlaubt den Zugriff auf den Mainframe ueber jede Telefonleitung via X.32- Protokoll am Datex-P-Netz.

Das Produkt bietet die Moeglichkeit zur Kommunikation sowohl fuer die 3270- als auch 5250-Produkte der IBM. Dabei waehlt sich das PCMCIA-Modem ueber Telefonanschluss mit Hilfe der X.32-Schnittstelle in das Datex-P-Netz ein, um eine synchrone Uebertragungsleitung zum Host oder einer AS/400 herzustellen.

Die in Deutschland bislang noch relativ unbekannte Schnittstelle X.32 basiert auf dem gaengigen X.25-Protokoll. Ein wesentlicher Unterschied ist, dass eine mobile Anwendung moeglich ist. Die feste Installation eines Datex-P10H-Anschlusses, der ueblicherweise fuer X.25 noetig ist und dessen monatliche Gebuehren die Kosten erhoehen, entfaellt. Allerdings wird Attachmate zufolge X.32 hierzulande nur im Dial-in-Verfahren angeboten. Die Moeglichkeit, aus dem Datex-P- Netz herauszuwaehlen besteht derzeit noch nicht, ist aber in Vorbereitung.

Top32 wird im PCMCIA2-Format angeboten, mit Send-Receive-Modus fuer Fax-Gruppe 3. Da das Modem ueber den Autosync-Modus verfuegt, ist laut Anbieter kein zusaetzlicher Adapter zum Kommunikationsaufbau erforderlich. Die Transferrate bei der Datenuebertragung reicht durch das Full-Duplex-Verfahren bis zu 14,4 Kbit/s. Das Produkt im Kreditkartenformat ist zum AT-Befehlssatz von Hayes kompatibel und beinhaltet die Software X.25 Pass, die sowohl X.25 sowie X.32 unterstuetzt und auf DOS- und Windows-Plattformen arbeitet.

Vertrieben wird das PCMCIA-Modem inklusive der Software X.25 Pass von der Attachmate International Sales GmbH sowie Computer 2000. Der Preis wird mit 2350 Mark plus Mehrwertsteuer angegeben. Optional wird eine 3270-Grafik-Terminalemu- lation angeboten.