Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.1977 - 

Serien 90 und 1100 erweitert:

Zugzwang: Fünf neue Univac-Modelle

SULZBACH/TAUNUS (sf) - Nicht weniger als fünf Großrechner-Typen kündigte Sperry Univac als Reaktion auf IBM's 30er-Maschinen weltweit an: Innerhalb der 1100er-Serie kommt ein neues Einstiegsmodell 1100/80 so wie die beiden Mehrprozessorsysteme 1100/83 und 1100/84. Wichtige Neuerungen sind die Modelle 80-2 und 80-3 der Serie 90, während die 1100S Familie ihren Entwicklungshöhepunkt bereits überschritten hat.

Die 1100/80 verfügt nach Univac-Angaben über eine "erheblich" höhere Rechenleistung als eine IBM 3031 - bei "nahezu gleichem Preis". Die nun mehr leistungsstärksten Univac-Systeme 1100/83 und 1100/84 (mit drei beziehungsweise vier Prozessoren) sollen "erheblich" über den IBM-Modellen 3032 und 3033 liegen.

Das Modell 90/80-2 offeriert Univac als IBM 370/148-Alternative "zu gleichem Preis, aber mit 50 Prozent mehr Leistung". Das System 90/80-3 schließlich soll im Leistungsbereich einer IBM 3031 liegen, jedoch zu "deutlich niedrigerem Preis" angeboten werden.