Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.09.2003 - 

Web-basierende Transportbeauftragung

Zulieferer optimiert Warenfluss

MÜNCHEN (CW) - Die Eybl International AG mit Sitz in Krems hat ihre Distributionssteuerung automatisiert. Auf diese Weise will der Hersteller von Textilien für die Autoinnenausstattung Logistik und Informationsfluss zwischen seinen acht europäischen Werken und den Automobilfabriken effizienter gestalten.

Rund 2,5 Millionen Fahrzeuge europäischer Autohersteller stattet Eybl jährlich mit Sitzbezügen aus. Mit den Transporten aus den Werken in Österreich, Tschechien und der Slowakei sowie Rumänien und Ungarn an die Fahrzeugproduzenten beauftragt Eybl seine beiden Logistikdienstleister jetzt elektronisch: Dabei werden die in den Ebyl-Werken erfassten Lieferaufträge automatisch via Internet an den "Logistics-Server", eine Logistikplattform der Inet-Logistics GmbH, übertragen. Auf Letzteren können sowohl die Logistikpartner als auch die Automobilwerke zugreifen und die Transportaufträge dort jederzeit abrufen. Da der Logistics-Server die Ladungen bereits LKW-bezogen zusammenfasst, können die Speditionen ihre Fahrten entsprechend disponieren, während die Automobilwerke stets wissen, welche Waren sich auf dem Weg zu ihnen befinden. (kf)