Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.11.1991

Zum Bearbeiten und Verwalten von Datenbeständen unter Unix ist das File- und Directory-Management-System "X.Forest" von der Babcock Software Group vorgesehen. Das mit den Norton Utilities vergleichbare Tool ermöglicht das Ordnen, Suchen, Auf- und Umräume

Zum Bearbeiten und Verwalten von Datenbeständen unter Unix ist das File- und Directory-Management-System "X.Forest" von der Babcock Software Group vorgesehen. Das mit den Norton Utilities vergleichbare Tool ermöglicht das Ordnen, Suchen, Auf- und Umräumen von Dateien und Verzeichnissen. Die Software läuft zur Zeit auf Unix-Rechnern von Sun und IBM sowie demnächst auch auf DEC- und

Hewlett-Packard-Systemen.

Informationen: Marcus Computer Systeme GmbH. Gruppe Deutsche Babcock, Markeeweg 14-16, 5309 Meckenheim, Telefon

0 22 25/1 70 91.

Bildschirmdateien auf der AS/400 lassen sich mit Hilfe des 3500 Mark teuren Tools "CHU/400" von Syntax System Services, Grosslittgen, mit einer Bedienerhilfe ausstatten. Das Werkzeug liest die Quelle der Bildschirmdatei und fügt die erforderlichen Bedienerhilfe-Schlüsselwörter ein. Gleichzeitig werden Hilfetext-Container (Hilfe-Dokumente) erstellt. Die Art der Bedienerhilfe ist frei wählbar: HLPDOC, HLPRCD und - ab der OS/400-Version 2.1 - PNLGRP stehen zur Verfügung.

Informationen: Syntax System Services, Birkenstraße 12, 5561 Grosslittgen, Telefon 0 42 21/12 01 66.

Unix- und Sinix-Einsteigern bietet die Kölner Prokoda GmbH im Rahmen ihrer "Tutor-IX-Reihe" ab etwa 900 Mark Lernprogramme an. Die Kurse haben einen Umfang von etwa 25 Stunden und sind in zwei Phasen unterteilt.

Informationen: Prokoda GmbH, Eupener Straße 161a, 5000 Köln 41, Telefon 02 21/49 60 71.

Systemsoftware-Produkte für IBM-Umgebungen hat die Stuttgarter SEL AG vorgestellt. Mit "Pro-SQL" läßt sich SQL aus einer ISPF-Edit-Session heraus erzeugen. "Pro-Audit" ermöglicht die Erstellung von Reports über sämtliche DB2-Aktivitäten. Die automatische ereignisbezogene Steuerung, Verwaltung und Ausführung aller DB2-Utilities ist laut Hersteller mit "Pro-Utility" möglich. Für die physische Verwaltung von DB2-0bjekten gibt es "Pro-Dasd".

Informationen: Standard Elektrik Lorenz AG (SEL), Lorenzstraße 10, 7000 Stuttgart 40, Telefon 07 11/8 38 41 34.

Die Dbase-kompatible PC-Datenbank "Foxpro 2.O"' von der Fox Software GmbH steht als Einzel- und als Mehrplatz-Version in deutscher Sprache zur Verfügung. Ebenfalls in deutscher Sprache, so berichtet Distributor Computer 2000, gibt es jetzt die Entwickler-Toolbox. Derzeit arbeitet das Unternehmen an einer Windows-Version sowie an Produkten für Macintosh-Rechner von Apple sowie für Unix-Umgebungen.

Informationen: Computer 2000 AG, Baierbrunner Straße 31, 8000 München 70, Telefon 0 89/78 04 00.

Unix-Mehrplatzsysteme der Altos Computer Systems GmbH, Gräfelfing bei München, genügen den XPG-3-Spezifikationen des X/Open-Konsortiums. Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge alle für den Erhalt des Gütesiegels erforderlichen Tests bestanden.

Informationen: Altos Computer Systems GmbH, Würmstraße 55, 8032 Gräfelfing bei München, Telefon 0 89/85 48 40.

Die bisher durch die DAT Informationssysteme GmbH, Ratingen, vertriebene Netzwerk-Software "Mainlan" von der Sage Ltd., Newcastle, wird jetzt über die MSPI GmbH in Haar bei München verkauft. Die Bayern haben auch den Service für die bestehenden Mainlan-Installationen übernommen.

Informationen: M&T Software Partner International GmbH, Hans-Pinsel-Straße 9b, 8013 Haar, Telefon 0 89/4 60 90 00, Telefax 0 89/4 60 90 00 98

Die Datenbank-Produkte der lnformix Software GmbH, Ismaning bei München, wird es in Kürze auch auf den Next-Rechnern von Steven Jobs geben. Eine Vorabversion der Datenbank-Software wurde kürzlich anläßlich der Münchner Computermesse Systems vorgeführt. Eine Portierung der Anwendungen für das hauseigene 4GL-Werkzeug ist ebenfalls vorgesehen.

Informationen: Informix Software GmbH, Oskar-Messter-Str. 25, 8045 Ismaning, Telefon 089/960 98-0.