Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.1984

Zum Benutzertreffen "Cadre '84" lädt die ADR Deutschland GmbH vom 24. bis 26. Oktober in Düsseldorf ein. Den Teilnehmern soll in den drei Tagen Information durch produktbezogene Beiträge, zum Teil direkt vom amerikanischen Entwickler, Produkt-Arbeitskre

Zum Benutzertreffen "Cadre '84" lädt die ADR Deutschland GmbH vom 24. bis 26. Oktober in Düsseldorf ein. Den Teilnehmern soll in den drei Tagen Information durch produktbezogene Beiträge, zum Teil direkt vom amerikanischen Entwickler, Produkt-Arbeitskreise und Anwenderberichte geboten werden. Erstmals finden am Eröffnungstag auch Vorträge für das Management statt. Nähere Informationen bei ADR Düsseldorf, Tel.: 0221/71 50 27.

Die europäische "User Association" H.L.S.U.A. (E) der Honeywell Bull AG wird ihren 13. Technischen Workshop in der Zeit vom 14. bis 16. November 1984 in Sevilla abhalten: das zweite Informationsseminar in diesem Jahr. Im Mai trafen sich bereits zirka 400 Teilnehmer zu einem intensiven Erfahrungsaustausch in Stockholm. Im Vordergrund der Veranstaltung werden Themen stehen, die die künftige Rolle der Informationsverarbeitung in großen Unternehmen bestimmen. Das sind im besonderen: die Rolle der Mikros im Kontext zu zentralisierten Datenbanken, Anwendungssysteme für Informationswiedergabe und Entscheidungsunterstützung, Konzepte für zukünftige Bürokommunikation.

Der Maskengenerator SIR/Forms steht jetzt auch für Siemens-Rechner unter BS2000 zur Verfügung. Das Produkt unterstützt dabei Siemens Transdata 975x- und 816x-Terminals sowie mehr als 300 verschiedene, asynchrone Terminals. SIR/Forms erlaubt den Zugriff auf SIR/DBMS-Datenbanken mit Hilfe von Bildschirmmasken, die automatisch aus der Schema-Definition der Datenbank erstellt werden. Vertrieb, Schulung und Einsatzberatung im deutschsprachigen Raum erfolgen über die Status GmbH, Berlin.