Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zum Einsatz In Personal Computer Systemen wie Apple, Radio Shack und Commodore vertreibt die bfi Elektronik GmbH, Dietzenbach, eine Kassette mit der Bezeichnung C 10. Die Kassette sei speziell für diesen Zweck konstruiert. Siemens-Prozeßrechner-Anwendern

11.04.1980

Zum Einsatz In Personal Computer Systemen wie Apple, Radio Shack und Commodore vertreibt die bfi Elektronik GmbH, Dietzenbach, eine Kassette mit der Bezeichnung C 10. Die Kassette sei speziell für diesen Zweck konstruiert.

Siemens-Prozeßrechner-Anwendern bietet die CS Computer Systeme GmbH, München den Mannesmann Tally Zeilendrucker T5000 mit Interface zum Anschluß an die Serie 300 Der Drucker mit 500 Zeilen pro Minute und 132 Schreibstellen kostet rund 24 000 Mark.

Sorensen Software, Seehelm, vertreibt einen neuen 8080/8085-Assembler-Editor. Das Programm benötigt vier KB Speicherplatz und wird als EPROM, Lochstreifen oder Isis Il-Datei geliefert. Eine Programmbeschreibung ist gegen eine Schutzgebühr von 24 Mark erhältlich.

Bildschirme der VTM, Bologna, bietet jetzt die Hegener + Glaser GmbH, München, an. Im Angebot sind 24 Standard-Größen von drei bis 15 Zool.

Ein Lesesystem, das gedruckte Texte in beliebigen Schriftarten erkennt, präsentiert die CCS GmbH, Hamburg. Die Maschine liest nach Angaben des Anbieters Schriftstücke wie Bücher, Zeitschriften und Fotokopien in ihrer ursprünglichen Form.

Eine Steuereinheit zum Anschluß von Plattenspeichern an Rechner der Data General kündigt die System Industries Deutschland Neu-lsenburg an. Die Einheit emuliert auf DG-Zebra-Basis. Die Serienproduktion soll im Juli 80 beginnen.

Der COMTEST 80, Marktübersicht Prozeßrechner und Minicomputer, ist bei der PSI GmbH, Berlin, erschienen. Das Einzelexemplar kostet 266,35 Mark.

Den Vertrieb der Produkt des US-Herstellers Colorado Video übernahm die Sentel GmbH, München. Damit hat die Gesellschaft eigenen Angaben zufolge jetzt auch videotechnisches Zubehör im Programm.

Ein Datnensiechtgerät für Systeme von NCR und HP stellt die Softec GmbH, Berlin, zur Hannover Messe vor. Geeignet ist das Gerät für NCR 8450 sowie den Rechner HP 3000

(Halle 18, Stand 2508).

Zubehör für Elektronik-Labors liefert die AP Products GmbH, Poing /München. Vom Testzwischenstecker bis zum IC-Testclipadapter reicht das Lieferprogramm.

Ein Pascal-Compiler für das System PCS-SII auf LSI-11-Basis ist neu im Vertriebsprogramm der PCS GmbH, München. Sowohl RT 11 als auch RSX 11 unterstützen den Compiler.

Plastikkarten als Sicherheitsausweise nach dem Watermark-Verfahren enthalten Magnetstreifen, deren aufcodierte Information nicht gelöscht oder verändert werden kann. Die Benzing Data Peripherie, Neu-Isenburg, übernahm Jetzt dieses Verfahren.

Einen schellen bipolaren Schreib / Lesespeicher für 256 Bit - das erste einer Familie von RAMs in emittergekoppelter Logik - hat National Semiconductor eigenen Angaben zufolge entwickelt. Der jetzt verfügbare Speicher mit der Bezeichnung DM10414 ist mit 256*1 Bit organisiert und hat Zugriffszeiten von typisch 7 Nanosekunden, maximal 12 Nanosekunden. Die typische Zugriffszeit für den Chip- Select beträgt 3 Naosekunden. Das Element im 16poligen Keramik -Dual -in-line Gehäuse ist Kompatibel zu den Typen 10414 von Fairchild und 10142 von Motorola.