Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.1985

Zum Leiter der Hauptabteilung Messen und Ausstellungen I und Prokuristen der Köln Messe bestellte der Aufsichtsrat Wilhelm Niedergöker. Die Firma STC Components Ltd., England, ernannte Graham R. Davies zum Marketing- und Verkaufsdirektor. Er löst den pe

Zum Leiter der Hauptabteilung Messen und Ausstellungen I und Prokuristen der Köln Messe bestellte der Aufsichtsrat Wilhelm Niedergöker.

Die Firma STC Components Ltd., England, ernannte Graham R. Davies zum Marketing- und Verkaufsdirektor. Er löst den pensionierten Direktor R. S. B. (Ronnie) Luckmann ab.

Seit 1. Oktober 1984 ist Günter Muths bei der Softlab GmbH. München, als Marketing Manager für den neuen Bereich "officeland" zuständig. Muths kommt von Apple Computer, wo er in den letzten drei Jahren als Produkt Marketing Manager für die Einführung der "Lisa " verantwortlich war.

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Geschäftsführerin des System- und Softwarehauses Stollmann GmbH, Hamburg und Nürtingen, verläßt Dr. Dr. Heike von Benda das Unternehmen. Sie ist ab 1. Januar 1985 an das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg berufen, wo sie die Leitung des neu eingerichteten Referats Wirtschaft und Technik übernimmt.

Der Generaldirektor der Rank Xerox AG, Schweiz, Ludwig Nensch. wurde zu Beginn des neuen Geschäftsjahres durch Dr. Gerd Musey ausgetauscht. Musey ist seit elf Jahren bei Rank Xerox, zuletzt tätig in der Funktion des Controllers. Mit seiner Ernennung zum Generaldirektor fiel ihm gleichzeitig auch das Amt eines Delegierten des Verwaltungsrates der Gesellschaft zu.

Der General Manager und Delegierte des Verwaltungsrates der ICL (Schweiz) AG, Peter Zaugg, wendet sich einer auf Konzernebene neugeschaffenen Tätigkeit zu und zeichnet verantwortlich für die Erschließung neuer Marktchancen und Kooperationsverhandlungen. Für den scheidenden General-Manager wurde Walter Limbach, Marketing-Manager der ICL, interimistisch mit der Führung der Geschäfte betraut worden.

Aus den Diensten des Betriebswirtschaftlichen Instituts für Organisation und Automation an der Universität zu Köln (Bifoa) schied Helmut Weber als Geschäftsführer aus, um neue Aufgaben in einem Software- und Systemhaus zu übernehmen.

Bei der Autodesk AG, einer von drei europäischen Tochtergesellschaften der Autodesk Inc., Mill Valley, Kalifornien, wurden Philipp Schmidli zum Bereichsleiter für Marketing sowie Verkauf und Jiri Zeman zum Technischen Leiter ernannt. Die Gesamtverantwortung für die Autodesk AG in neun weiteren europäischen Ländern, darunter der Bundesrepublik Deutschland, liegt bei Rudolf Künzli.

Die Convergent Technologies GmbH in Wiesbaden erweiterte ihre Mannschaft mit Paul Deuter, Er kam von Convergent Technologies aus USA und arbeitet in der Software Support-Gruppe als Spezialist für Betriebssysteme und Office-Automation-Anwendungen. Deuter ist seit vier Jahren bei Convergent. Martin Lindczun wurde Technischer Leiter bei Convergent Technologies. Er ist verantwortlich für sämtliche Kundendienstaktivitäten und war vorher mehrere Jahre bei Autologic als Kundendienstleiter tätig.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Honeywell Bull AG Köln, Dr. Jürg Tschirren, wurde am 6. Januar dieses Jahres 60 Jahre alt.

Das neugeschaffene Ordinariat für Informatik an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich wurde auf Beschluß des Zürcher Regierungsrates mit Professor Lutz H, Richter besetzt. Er studierte Mathematik und Physik an der Freien Universität Berlin, arbeitete als Leiter des Rechenzentrums für die Kernforschungsanlage Jülich und promovierte 1967 an der Technischen Hochschule in Aachen. Zuletzt war Richter Ordinarius für Informatik an der Universität Dortmund. Als geschäftsführender Gesellschafter der Pecom-Ges. für Unternehmensberatung und Datenverarbeitung mbH, München, zeichnet Peter Pfeifer verantwortlich. Er war davor fünf Jahre Geschäftsführer bei der PPU-Unternehmensberatung und drei Jahre Bereichsleiter für Banken, Versicherungen und Öffentliche Verwaltungen bei SCS in München.

Neuer Geschäftsführer der Bull Peripheral GmbH in Eschborn- Tochtergesellschaft der Blul-Gruppe Frankreich - wurde Guy Lang. Der in EDV Profi löst den zum : 30.9.84 ausgeschiedenen Geschäftsführer Peter Koch ab Während seiner 16 Jahre bei Bull betreute der Manager innerhalb verschiedener Aufgabengebiete weltweit die Tochtergesellschaften, Großkunden, OEMs und Distributoren von Bull Peripherique. Seit zehn Jahren wirkt er auf dem deutschsprachigen Markt beratend mit.

Die Bull Peripheral GmbH, 100prozentige Tochter von Bull, Frankreich, hat Günter Haardt zum neuen Vertriebsleiter Nord bestellt. Er sammelte ab 1973 erste berufliche Erfahrungen bei namhaften Metall- und Chemieunternehmen. Sein Wissen im OEM-Bereich erarbeitete er sich in leitender Funktion bei Marconi Elektronik in Frankfurt, ehe er zu Bull Peripheral wechselte.