Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.1986

Zusammenarbeit mit Schweden geplant

WIEN (apa) - Für eine verstärkte Zusammenarbeit österreichischer Unternehmen mit der schwedischen Industrie sprachen sich Industrievertreter beider Länder anläßlich eines Symposiums über Industrieautomation in Wien aus. Professor Herbert Krejci, Industrie-Generalsekretär, betonte, österreichische Firmen könnten der schwedischen Industrie, die bei der Robotererzeugung in Europa eine führende Position einnehme, einen hohen Grad an Know-how anbieten.

Laut Lars Nabseth vom schwedischen Industrieverband stehen die österreichische und die schwedische Industrie vor gleichartigen Herausforderungen bei der Bewältigung des

technischen Wandels beziehungsweise der Eroberung neuer Marktpositionen. Der Leiter der schwedischen Außenhandelsstelle in Österreich, Per Risberg, verwies auf längerfristige Marktuntersuchungen seiner Organisation in Österreich, die die Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit der beiden Länder bei der industriellen Automation bewiesen hätten.