Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.1990

Zusammenspiel von KI und Computergrafik

SANKT AUGUSTIN (CW)- Ein Fachgespräch über Grafik und Künstliche Intelligenz" veranstaltet die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH (GMD) gemeinsam mit der Gesellschaft für Informatik (GI) vom 3. bis 4. April 1990 in Königswinter.

Die Computergrafik kann laut GMD anspruchsvolle Visualisierungsaufgaben nur mit Hilfe von wissensbasierten Methoden lösen, KI-Systeme wiederum sind mit wachsender Komplexität auf grafische Visualisierungshilfen angewiesen, um Modelle und Zustände zu beschreiben. In der letzten Zeit kam es daher zu einer starken Verflechtung der Disziplinen grafische Datenverarbeitung und Künstliche Intelligenz.

Mit Blick auf dieses Zusammenspiel behandeln die Veranstaltungsvorträge unter anderem die Entwicklung intelligenter grafischer Oberflächen, grafische Erklärungskomponenten sowie Anwendungsbeispiele aus den Bereichen CAD, großtechnische Systeme und Robotik.

Informationen: GMD Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung, Tagungssekretariat "Grafik und KI", Frau Harms, Postfach 12 40, 5205 Sankt Augustin 1, Telefon 0 22 41/ 14-24 73, Telefax -26 18