Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.10.1997

Zusatzmodul verschlüsselt TK-Daten

UNTERSCHLEISSHEIM (pi) - Ein Verfahren zur Verschlüsselung bietet die Siemens AG mit den "Daten-Sicherheits-Modulen" (DSM). Ein Knopfdruck oder das Einstecken einer Chipkarte sollen genügen, um alle Sicherheitsabfragen und die Verschlüsselung automatisch ablaufen zu lassen. Für die Sicherheit von Telefonendgeräten wird das Modul "DSM Cord" angeboten, mit "DSM Fax" können Faxgeräte gesichert werden. Die Kommunikation in Netzwerken soll "DSM Link" kontrollieren, für Euro-ISDN-Anwendungen ist "DSM ISDN" verfügbar. Dieses Modul verschlüsselt alle Anwendungen vom Telefonat über die Videokonferenz bis zur reinen Rechnerkommunikation. Personalisierte Chipkarten sollen dabei den Zugriff unberechtigter Teilnehmer verhindern.