Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.11.1996 - 

IT-Arbeitsmarkt

Zuwenig flexible Manager

AHRENSBURG (CW) - Insbesondere Führungskräfte mit Denk- und Handlungsstrukturen alter Prägung kommen nach Beobachtung der SKP Unternehmensberatung GmbH, Ahrensberg, zunehmend unter Druck.

"Wir beobachten, daß die geforderte Flexibilität und Veränderungsbereitschaft vielen Führungskräften zu schaffen macht", so SKP-Geschäftsführer Uwe Kern. Diese Manager seien in Unternehmen unterschiedlicher Größenordnung die ersten Opfer der meist im Zuge von Restrukturierungs- und Dezentralisierungsverfahren eingetretenen Hierarchieverflachung. Die Schnelligkeit des Wandels erfordere auch von den Mittvierzigern unter den Entscheidungsträgern hohe Flexibilität.

Fast jeder zweite Manager dieser Altersgruppe fühlt sich laut SKP zudem von aufstrebenden jüngeren Führungskräften stärker bedroht als die Kollegen zwischen dem 50. und 60. Lebensjahr. Die Jüngeren hätten vielfach den Vorteil, vom Berufseinstieg an trainiert zu haben, in Projektverantwortlichkeiten zu denken.