Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1998

Zuwenig IT-Wissen für künftige Jobs

BRÜSSEL (IDG) - Die Schere zwischen den IT-Kenntnissen der heutigen Jugend und dem, was die Unternehmen brauchen, wird immer größer, meinte British-Telecom-Vorstandschef Peter Bonfield auf einer Veranstaltung in Brüssel zum Thema "Informationsgesellschaft und Beschäftigung".

Bei 60 Prozent der neu entstehenden Arbeitsplätze in Europa wird mittlerweile IT-Know-how verlangt - ein Wissen, das die Schulen im Moment nicht vermitteln könnten. "Das Schulwesen muß revolutioniert werden", verlangte der irische EU-Kommissar Padraig Flynn auf der gleichen Veranstaltung. Beide Redner äußerten sich indes optimistisch, was die künftige Entwicklung der Aus- und Fortbildung betrifft. Immer mehr Regierungen und Unternehmen unterstützten Schulen bei der Einführung des Internet. Zudem zeige die Propagierung des lebenslangen Lernens in Unternehmen erste Erfolge.