Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1984

Zwei Blickfänge bei Kodak sind Mikrofilmer 2000 und ITM 250: Neue Produkte für das CAR-Konzept

Zur Aufzeichnung von farbigen Text- und Bildinformationen vom Bildschirm präsentiert Kodak auf der Orgatechnik eine neue Instagrafik-Bildschirmkamera für professionelle Anwendungen. Die Sofortbildkamera wurde speziell für Monitore und Computerterminals entwickelt.

Das Gerät muß bei Benützung gegen den Bildschirm gehalten werden. Nach dem Betätigen des Auslösers wird automatisch das belichtete Bild ausgegeben. Entsprechend der Helligkeit des Bildschirms kann die Belichtung variiert werden. Der Instagrafik Print Film ist besonders auf professionelle Anwendungen abgestimmt. Wie beim Kodamatic Trimprint-Film können die Bilder vom Bildträger getrennt werden.

In der elektronischen Übertragung von Mikrofilmbildern sieht Kodak einen wesentlichen Schritt in die Zukunft der Bürokommunikation. CAR-Systeme stellen im Gegensatz zu magnetischen und elektro-optischen Speichern die derzeit wirtschaftlichste Lösung zur Speicherung von Originaldokumenten und Schriftgut dar.

Der Reliant Intelligent Microfilmer 2000, den Kodak auf der Orgatechnik vorstellt, ist für den Einsatz in zukünftigen Mikrofilmsystemen mit neuen Eigenschaften ausgestattet. Verschiedene Zugriffscodierungen gestatten beispielsweise das automatische Einlesen des Mikrofilms in ein ITM-250-Mikrofilm-Terminal, ohne daß die Bedienungskraft Programmvorgaben machen muß. Außerdem ist das Adressieren eines Belegstapels innerhalb eines Films möglich. Die Zugriffscodierung kann auch als Korrekturcode verwendet werden.

Informationen: Kodak Aktiengesellschaft, Hedelfinger Straße, Postfach 369, 7000 Stuttgart 60, Tel.: 07 11/40 11-1

Halle 12, Gang C, Stand 10