Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

TI-Drucker 850:

Zwei Durchschläge

FREISING (pi) - Der Matrixdrucker 850 von Texas Instruments, Freising, ist als Tischmodell insbesondere für Mikrocomputer im kommerziellen Einsatz entwickelt worden.

Bei einer Formularbreite von elf Zoll werden mit einer Druckgeschwindigkeit von 150 Zeichen pro Sekunde 80 oder 134 Stellen gedruckt. Das Modell 850 bedruckt ein Original plus zwei Durchschläge. Der Formulartransport erfolgt über Traktoren beziehungsweise Friktion. In der Standardausrüstung beträgt die Kapazität des Pufferspeichers 256 Byte, optimal erweiterbar um 4 KB.

Der 850 druckt 24 alphanumerische (neun internationale Zeichensätze) Schriftbildvariationen sowie Raster- und Mosaikgrafik. Das Mikroprozessorsystem des 850 unterstützt Diagnoseprogramme während des Einschaltvorgangs die Wartungsdiagnostik für die Fehleridentifikation und -beseitigung. Die Verfügbarkeit von Produktionseinheiten beginnt im Mai 1983.

Informationen: Texas Instruments Deutschland GmbH, Haggertystr. 1, 8050 Freising, Tel.: 0 8l 61/80 47 61.